1_braun.jpg

Ausstieg aus dem Arbeitsleben – Altersteilzeit, Rente und Co.

Herausforderungen für die betriebliche Interessenvertretung

Teilnahmevoraussetzung

»Einführung in die Betriebsratsarbeit«


Referenten

Christian Velsink,

2. Bevollmächtigter, IG Metall Ulm

 

Bertram von Wächter,

stellvertretender Betriebsratsvorsitzender, Liebherr-Components Biberach GmbH, Biberach

 

Viele Beschäftigte befassen sich deutlich vor Erreichen der gesetzlichen Regelaltersrente mit dem Ausstieg aus dem Arbeitsleben. Zu Recht, denn der Übergang vom Arbeitsleben in den Ruhestand wirft vielfältige Fragen auf, insbesondere bei Nutzung von Altersteilzeitmodellen oder gar frühzeitigerem Ausstieg in Form von Abfindungsangeboten. Das Seminar bietet einen Überblick über verschiedene Ausstiegsmodelle je nach persönlicher oder betrieblicher Situation, bspw. im Falle eines unausweichlichen sozialverträglichen Personalabbaus oder auch für langzeiterkrankte Beschäftigte. Dabei stehen Altersteilzeitvereinbarungen, der Übergang in Sozialleistungen (Krankengeld, Arbeitslosengeld), die Auswirkungen von Abfindungszahlungen auf die Sozialleistungsansprüche sowie Erwerbsminderungs- und Schwerbehindertenbelange in der täglichen Praxis des Betriebs im Vordergrund.


 


Seminarinhalt

  • Einstieg in die Grundlagen des Rentenrechts
  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei
    • älter werdenden Belegschaften nach § 80 BetrVG
    • Personalplanung und Beschäftigungssicherung nach §§ 92, 92a BetrVG
    • Kündigungen und Betriebsänderungen nach §§ 102, 111 i. V. m. 112 BetrVG
  • Ausstiegsmodelle: Voraussetungen, sozialrechtliche Folgen und Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats
    • Aufhebungsverträge
    • Altersteilzeit nach Altersteilzeitgesetz und TV FlexÜ
    • Regelaltersrente
  • Ausstieg aus dem Beschäftigungsverhältnis bei Krankheit
    • Leistungen der Krankenversicherung
    • Auswirkungen des Krankengeldbezugs auf die Rentenzahlung
    • Übergang ins Arbeitslosengeld
  • Umgang und Wirkung von betrieblicher Altersvorsorge


Nutzen

Sie erhalten einen Überblick über mögliche Ausstiegsmodelle aus dem Arbeitsleben für Beschäftigte und deren Rechtsgrundlagen.

Sie lernen Beschäftigte im Ausstieg zu begleiten und zu beraten.

Sie erfahren, welche Aufgaben, Rechte und Pflichten Ihnen als Betriebsrat dabei zuteil werden.

 

TerminOrtFür die RegionDetails 
01.03. - 02.03.2023 Parkhotel Jordanbad Für alle Regionen Flyer

Unsere Website verwendet Cookies. Sie helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.