4_napravnik.jpg

Personelle Maßnahmen und Betriebsratshandeln

(Betriebsräte II – Modul 2)

Teilnahmevoraussetzung

»Einführung in die Betriebsratsarbeit«


Bücherpaket

Fachliteratur ist im Seminarpreis enthalten.


Personelle Veränderungen erfordern rasches Handeln, gerade seitens des Betriebsrats. Wie geht der Betriebsrat damit um? Wie beurteilt er die Situation in jedem Einzelfall, welche Faktoren spielen dabei eine Rolle und wie gibt er Auskunft? Was muss beachtet werden, wenn man betroffene Beschäftigte im Konfliktfall berät und begleitet? Das Seminar ist Teil der Grundlagenbildung für das Betriebsratshandeln. Es werden Grundkenntnisse über die Behandlung personeller Angelegenheiten durch den Betriebsrat auf Grundlage der rechtlichen Bestimmungen des Betriebsverfassungsgesetzes vermittelt.

 


Seminarinhalt

  • Der Betriebsrat als Interessenvertreter der Beschäftigten in personellen Angelegenheiten und Einzelmaßnahmen: Funktion und Aufgabe der Interessenvertretung

  • Beteiligungsrechte der Interessenvertretung nach dem Betriebsverfassungsgesetz in personellen Angelegenheiten, mögliche Konfliktebenen für die Beschäftigten, Systematik von individual- und kollektivrechtlichen Bestimmungen

  • Unterschiedliche Verfahren bei personellen Entscheidungen: Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei Einstellung, Versetzung, Eingruppierung, Umgruppierung und Kündigung

  • Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrats bei Personalplanung und Personalentwicklung, Überblick über die Instrumente nach dem Betriebsverfassungsgesetz

  • Verschiedene Handlungsebenen des Betriebsrats in personellen Angelegenheiten ­vernetzen, Koordination der Betriebsratsausschüsse, Beteiligung der Beschäftigten, ­Information und Beratung


Die Seminarinhalte werden im Plenum, in Arbeitsgruppen und Diskussionsrunden unter Anwendung verschiedener Moderationstechniken vermittelt.


Nutzen

Sie kennen die unterschiedlichen Verfahren und Ihre Einflussmöglichkeiten bei personellen Einzelmaßnahmen.

Sie können Ihr Wissen um die Handlungsmöglichkeiten bei der Personalplanung und ­Personalentwicklung für eine aktive Beschäftigungspolitik nutzen.

Sie wissen Ein- oder Umgruppierungen richtig zu beurteilen sowie Stellungnahmen und Widersprüche des Betriebsrats bei Einstellungen und Kündigungen konkret zu formulieren.

 

TerminOrtFür die RegionDetails 
06.12. - 11.12.2020 Lobinger Hotel Weisses Ross Für alle Regionen Flyer
31.01. - 05.02.2021 Strandhotel am kleinen Brombachsee Für alle Regionen Flyer
14.03. - 19.03.2021 Alpenhotel Oberstdorf Für alle Regionen Flyer
13.06. - 18.06.2021 Lobinger Hotel Weisses Ross Für alle Regionen Flyer
17.10. - 22.10.2021 Strandhotel am kleinen Brombachsee Für alle Regionen Flyer

Unsere Website verwendet Cookies. Sie helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.