1_braun.jpg

Mitbestimmung in der beruflichen Bildung

Teilnahmevoraussetzung

»Einführung in die Betriebsratsarbeit«


Referenten

Jan Gottke,

Gewerkschaftssekretär, IG Metall Ulm

 

Sandra Schilla,

Gewerkschaftssekretärin, IG Metall Ulm

 

Der Betriebsrat hat nach dem Betriebsverfassungsgesetz eine Vielzahl von Aufgaben und Mitwirkungsrechten bei der beruflichen Bildung im Betrieb. Angefangen bei den personellen Einzelmaßnahmen von zur Berufsausbildung Beschäftigten, der Förderung der Berufsausbildung, über die Ausgestaltung von Bildungsmaßnahmen bis hin zur Personalbedarfsplanung für die Übernahme nach der Ausbildung. Die Mitbestimmung des Betriebsrats geht weit über eine reine Kontrollfunktion zur Einhaltung von Gesetzen und Tarifverträgen hinaus. Die sich daraus ergebenen Gestaltungsmöglichkeiten werden allerdings häufig nicht genutzt. Im Seminar werden die Grundlagen der Gestaltungsmöglichkeiten, Mitbestimmungs- und Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei der beruflichen Bildung vermittelt.


Seminarinhalt

  • Grundlagen und Überblick zum Berufsbildungs-, Betriebsverfassungsgesetz und des Manteltarifvertrags Ausbildung der Metall- und Elektroindustrie
  • Grundlegende Vorschriften des Berufsbildungsgesetzes und die Überwachungsaufgaben des Betriebsrats
  • Zusammenwirken der relevanten Rechtsvorschriften und Tarifverträge
  • Förderung, Errichtung und Durchführung betrieblicher Bildungsmaßnahmen nach §§ 96 bis 98 BetrVG
  • Mitbestimmung bei Beurteilungsgrundsätzen nach § 94 Abs. 2 BetrVG und § 9 MTV-A – M+E
  • Personalplanung nach § 92 BetrVG und die Übernahme nach der Ausbildung nach § 25 MTV-A – M+E


Nutzen

Sie lernen die Teilbereiche der beruflichen Bildung kennen, um konkrete Anforderungen an den Arbeitgeber formulieren zu können.

 

Sie kennen die Beteiligungsrechte des Betriebsrats und können proaktiv in die Gestaltung der beruflichen Bildung eingreifen.

 

Sie erlangen Rechtssicherheit bei der Umsetzung und Überwachung von tarifvertraglichen Bestimmungen zur beruflichen Bildung und dem Berufsbildungsgesetz.

TerminOrtFür die RegionDetails 

Unsere Website verwendet Cookies. Sie helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.