1_braun.jpg

Unternehmensnachhaltigkeit verstehen, analysieren und mitbestimmen

Teilnahmevoraussetzung

»Einführung in die Betriebsratsarbeit«


Referenten

IMU Institut GmbH,

Beratung - Forschung - Qualifizierung, Stuttgart

 

Ökologische und soziale Nachhaltigkeit im Unternehmen ist ein neuer Megatrend und spielt aufgrund neuer gesetzlicher Anforderungen für Unternehmen eine immer größere Rolle. Ab 2024 müssen laut CSRD-Richtlinie große Kapitalgesellschaften eine Nachhaltigkeitsberichterstattung erstellen. Ebenso gibt es für den Betriebsrat und den Wirtschaftsausschuss weitreichende Informationsrechte (z. B. § 106 BetrVG, § 89 Abs. 3 BetrVG). Eine nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens kann dazu beitragen, eine stabile und zukunftsfähige Arbeitsumgebung zu schaffen und Arbeitsplätze zu sichern. Außerdem kann eine nachhaltige Ausrichtung auch zu einer verbesserten Reputation und einem besseren Image des Unternehmens beitragen, was wiederum zu besseren Geschäftsmöglichkeiten führen kann. In diesem Seminar werden die wichtigsten Begriffe und rechtlichen Grundlagen erläutert und anhand eines Nachhaltigkeitsberichts analysiert. Außerdem werden Handlungsoptionen für eigene Nachhaltigkeitsansätze in der betrieblichen Praxis aufgezeigt und diskutiert.


Seminarinhalt

  • Nachhaltigkeitsbericht
  • Corporate Social Responsibility
  • Ganzheitliche Unternehmensbetrachtung
  • EU-Taxonomie


Nutzen

Sie kennen die wichtigsten Begriffe und rechtlichen Grundlagen zur Unternehmensnachhaltigkeit.


Sie lernen mögliche Handlungsoptionen für eigene Nachhaltigkeitsansätze kennen und wissen diese einzusetzen.

TerminOrtFür die RegionDetails 
19.06.2024 Hotel Schönbuch Für alle Regionen Flyer

Unsere Website verwendet Cookies. Sie helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.