1_braun.jpg

Wirkungsvolles Auftreten in der Betriebsratsarbeit

Rhetorik III

Teilnahmevoraussetzung

Wirkungsvolles Auftreten in der
Betriebsratsarbeit – Rhetorik I
und Rhetorik II


Referenten

Norman Ruch,

RUCH Training und Performance UG, Pantomime, Körpersprache- und Kommunikationstrainer, Jazzgitarrist und Kreativitätsduo „Ideenfischer“

 

Peter Herber,

Bildungsarbeiter, Seminarleitung und Konzeption, Frankfurt

 

Hinweis

Dieses Seminar bieten wir in
Kooperation mit dem Bildungswerk Rhein/Main an. Bitte die
Anmeldung direkt faxen an 069 / 23 01 13 (Bildungswerk Rhein/Main e. V.)

Die Seminare Rhetorik I bis Rhetorik III sind speziell auf die Praxis der Betriebsratsmitglieder und für den Einsatz, der dem Betriebsrat durch das Betriebsverfassungsgesetz zugewiesenen Aufgaben, wie z. B. Betriebs- und Abteilungsversammlungen, Betriebsratssitzungen und Präsentationen vor der Belegschaft oder dem Arbeitgeber zugeschnitten. Die Anwendung von Grundregeln und Methoden der Rhetorik vermittelt Selbstsicherheit und unterstützt den Betriebsrat, unterschiedliche Situationen sicher und wirkungsvoll zu meistern. Das Training ist interaktiv, praxisorientiert und hat eine große Methodenvielfalt. Die persönliche Videoanalyse fördert die Selbstreflexion. Werkzeuge im Umgang mit kritischen Situationen sind unter anderem Inhalte des Seminars. Die Besonderheit dieses Seminars liegt darin, dass die Schulung von Rhetorikkompetenzen mit den entsprechenden fachlichen Inhalten aus dem BetrVG verbunden und überprüft werden. In diesem Rhetorik III-Seminar werden die schon erworbenen Rhetorik- und Gesprächsführungsfähigkeiten weiter ausgebaut.
 


Seminarinhalt

  • Die freie Rede unter erschwerten Bedingungen
    • Mit leichten, heftigen Störungen und auch Provokationen taktisch umgehen 
    • Inhalte durch prägnante Rhetorik gezielt steuern um Aussagen auf den Punkt bringen 
    • Redewendungen, das Wortspiel und Paraphrasierungen 
  • Gesprächsführung in Krisen- und Konfliktsituationen
    • Killerphrasen erkennen lernen 
    • Körpersprache trainieren und die Stimme im Konfliktgespräch nutzen 
    • Das Einsetzen von Mentaltraining, um in kritischen Situationen vorbereitet zu sein 
       


Nutzen

Sie sind auf schwierige Redesituationen optimal vorbereitet, können mit Störungen taktisch umgehen und die Aussagen auf den Punkt bringen. 

Sie trainieren Körpersprache, Stimme und den Einsatz hilfreicher Techniken für die Gesprächsführung in Krisen- und Konfliktsituationen.
 

TerminOrtFür die RegionDetails 

Unsere Website verwendet Cookies. Sie helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.