1_braun.jpg

Die Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei Personalplanung und Qualifizierung

Teilnahmevoraussetzung

»Einführung in die Betriebsratsarbeit«


Referenten

Frank Lönnies,

Dipl. Theologe, Dipl. Kaufmann (FH) Personal- und Organisationswesen, Trainer, systemischer Coach

 

Alexandra Ulbrich,

Bildungskooperation Alb-Donau-Bodensee e. V., Meckenbeuren

 

Häufig werden Personal- und Qualifizierungsbedarfe erst dann erkannt, wenn Beschäftigte kurz vor dem Renteneintritt stehen. Zudem stellt es Betriebsräte vor die Herausforderung, proaktiv die betriebliche Personalpolitik mitzugestalten. Trends in der Arbeitswelt, wie etwa die zunehmende Digitalisierung, sind verbunden mit grundlegenden Veränderungen in der Arbeits­organisation und der Einführung neuer Arbeitsmethoden. Dies macht eine systematische Personalplanung unerlässlich. Im Seminar werden Grundlagen der Personalplanung vermittelt. Dabei werden sowohl die Teilbereiche der Personalplanung als auch die entsprechenden Beteiligungsrechte des Betriebsrats behandelt. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei die Personalentwicklungsplanung sowie die gesetzlichen und tariflichen Bestimmungen in Fragen der Qualifizierung.

 

 




Seminarinhalt

  • Wesentliche Inhalte einer betrieblichen Personalplanung

  • Spannungsfeld wirtschaftlicher und sozialer Aspekte in der betrieblichen Personalpolitik

  • Beteiligungsrechte des Betriebsrats bei Personalplanung und Qualifizierung, insbesondere:

    • Förderung und Sicherung von Beschäftigung nach § 80 Abs. 1 Nr. 8 BetrVG und § 92a BetrVG

    • Personalplanung: Informations- und Vorschlagsrecht nach § 92 BetrVG

    • Ausschreibungsverfahren von Arbeitsplätzen nach § 93 BetrVG

    • Mitbestimmung bei Beurteilungsgrundsätzen nach § 94 Abs. 2 BetrVG

    • Mitbestimmung bei der Planung und Durchführung von Berufsbildungsmaßnahmen nach §§ 96 – 98 BetrVG

    • Mitwirkung bei der Erfolgsbestimmung beruflicher Weiterqualifizierungsmaßnahmen ­(Bildungscontrolling)

  • Betriebliche und persönliche Weiterbildung nach dem Qualifizierungstarifvertrag der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg


Nutzen

Sie lernen die Teilbereiche der Personalplanung kennen, um konkrete Anforderungen an den Arbeitgeber formulieren zu können.

Sie kennen die Beteiligungsrechte des Betriebsrats und können proaktiv ins personal­planerische Geschehen eingreifen.

Sie bekommen einen Überblick zu den tarifvertraglichen Bestimmungen im Bereich ­Qualifizierung.

TerminOrtFür die RegionDetails 
09.06. - 11.06.2021 Biohotel Mohren Für alle Regionen Flyer

Unsere Website verwendet Cookies. Sie helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.