4_napravnik.jpg

Die Wahl der Schwerbehindertenvertretung 2018

Teilnahmevoraussetzung

Vertrauenspersonen der Schwer­be­­hin­dertenvertretung, Betriebsrats­­mit­­glieder, Mitglieder des Wahlvorstands und Wahl­­berechtigte gemäß § 1 Abs. 1 und 2 SchwbVWO


Bücherpaket

Fachliteratur ist im Seminarpreis enthalten.


Referenten

Martin Eberhard,

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Reutlingen

 

Christiane Jansen,

Dipl. Juristin Arbeits- und Wirtschaftsrecht, Dipl. Sozial-Ökonomin

 

Hinweis

Maximal 20 Teilnehmende

Gemäß § 177 Abs. 5 SGB IX finden alle vier Jahre in der Zeit vom 1. Oktober bis 30. November die Wahlen der Schwerbehindertenvertretung statt. Dieses Seminar vermittelt Grundkenntnisse über die Einleitung und den Ablauf der Wahlen.


Seminarinhalt

  • Rechtliche Grundlagen des SGB IX und der Wahlordnung der Schwerbehindertenvertretung – SchwbVWO
  • Vorgehen bei der Vorbereitung und Durchführung der Wahl im vereinfachten und förmlichen Verfahren
  • Wahl zur Gesamt- und Konzernschwerbehindertenvertretung
  • Mitteilung des Wahlergebnisses
  • Was folgt nach der Wahl?
  • Fragen und Diskussion


Nutzen

Sie haben einen umfassenden Überblick über die Rechtsgrundlagen der Wahlordnung und den Ablauf der Wahl der Schwerbehindertenvertretung.
Sie kennen die Fristen und Formalien und können die Wahl optimal vorbereiten und entsprechend den Regelungen des Wahlverfahrens durchführen.
Sie sind in der Lage, auf Probleme schnell und rechtssicher zu reagieren.

TerminOrtFür die RegionDetails 
15.05.2018 Parkhotel Jordanbad Für die Regionen Albstadt, Friedrichshafen-Oberschwaben, Singen und Ulm-Biberach Flyer
07.06.2018 Lobinger Parkhotel Für die Regionen Heidenheim, Aalen und Schwäbisch Gmünd Flyer
05.07.2018 Hotel Restaurant Feyrer Für alle Regionen Flyer